Radical Urbanism

Ein sehr interessanter Videomitschnitt einer Podiumsdiskussion der „Radical Urbanism Conference“ am Graduate Center der Universität von New York im Dezember 2008. Auf dem Podium sitzen Peter Marcuse, Margit Mayer, Susan Fainstein, David Harvey und Neil Smith (Moderation). Inhaltlich ging die Konferenz um den anstehenden Niedergang des Kapitalismus, der Zerfall der Kultur und der politischen Institutionen und wie die Menschen, vor allem in Städten, die Macht zurückerobern können.

Advertisements

Unser Viertel: TAMARA gegen Gentrifizierung

Die Gentrification-Debatte leidet unter dem TINA-Syndrom. TINA (There Is No Alternative) hören wir von allen Seiten: Die Aufwertung von Stadtvierteln und die Verdrängung der ärmeren Bewohner/innen sei ein ‚ganz normaler Wandel’. Es habe keine Alternativen zur Aufwertung gegeben und so wie es war, konnte es doch nicht bleiben. Natürlich steigen die Mieten, wenn die Bausubstanz verbessert wird – irgendwer muss es ja schließlich bezahlen… Weiterlesen